Die „DDL Projektentwicklung und -koordination Region Deutschland“ koordiniert die Arbeit von bisher zwei Vereinen, die beide versuchen, die Lage der Menschen in Nigeria zu verbessern, insbesondere die der jungen Generation.

 

Warum Nigeria?

Nigeria ist zwar eines der erdölreichsten Länder der Erde, aber das Geld kommt nicht der breiten Bevölkerung zugute, sondern fließt größtenteils in die Taschen der herrschenden Schicht. Auch demokratische Wahlen ändern daran nichts, denn Korruption (auch z.B. durch Wählerbestechung) ist das Krebsübel dieser Gesellschaft. Auch die Entwicklungshilfe der europäischen Staaten dient aufgrund dieser Strukturen faktisch der Unterstützung dieser Schichten. Mit unseren Vereinen können wir dagegen direkt vor Ort helfen.

Viel Geld geht auch durch den seit Jahren dauernden Kríeg gegen die salafistisch-dschihadistische Boko-Haram verloren.
Nigeria kennt zwar die allgemeine Schulpflicht, verlangt aber gleichzeitig Schulgeld. Dazu kommen für die Familien Ausgaben für Schuluniform (Pflicht!) und Schulbücher etc. Wer sich das nicht leisten kann, schickt seine Kinder nicht auf die Schule, sondern zur Arbeit oder zum Betteln.

Unsere Projekte setzen hier an, um den Kindern und Jugendlichen Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu geben, indem sie insbesondere die Bildungschancen erhöhen (siehe z.B. Patenschaften bei Akwa Mmiri): sie können ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, ihre soziale Kompetenz, es fördert das Selbstwertgefühl sowie ihr Selbstvertrauen.
Andere Maßnahmen unterstützen Frauen und Alleinerziehende, Obdachlose erhalten Unterkunft, Kranke werden behandelt. Es sind die Werke der Barmherzigkeit, die die Schwestern der DDL leisten und die wir unterstützen.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit!

  • Werden Sie Mitglied in einem unserer Vereine.
  • Unterstützen Sie uns ganz praktisch, indem sie z.b. bei Freunden, Bekannten uns und unsere Arbeit bekanntmachen. Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu.
  • Und nicht zuletzt: wir benötigen auch Ihre finanzielle Hilfe.