Patenschaften

Was bedeutet es, eine Patenschaft für ein Kind des Charity Home zu übernehmen? Sie zeigen dadurch Ihre Bereitschaft, einem  bestimmten Menschen über Jahre zu helfen. Sie unterstützen die Ausbildung eines namentlich bekannten Kindes, sei es im Kindergarten (3 Jahre), in der Grundschule, die in Nigeria 6 Jahre dauert, oder auf der Sekundarschule (Gymnasium), die ebenfalls 6 Jahre dauert. Wenn Sie sich entschließen, ein Kind zu unterstützen, bedeutet das, Sie zahlen einen entsprechenden Betrag, der monatlich, halbjährlich oder jährlich abgebucht wird. Akwa Mmiri teilt Ihnen den Namen des Kindes mit, Sie erhalten ein Foto und auch Berichte über seinen Lernfortschritt (Zeugnisse) sowie auch persönliche Briefe des Kindes in englischer Sprache, sobald sie diese ausreichend beherrschen. Sie können selbstverständlich Ihrerseits in Briefkontakt zu Ihrem Patenkind treten, sodass eine persönliche Beziehung entsteht, also eine reale Brücke.

IHRE FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Damit Sie ein Gespür für die anfallenden Kosten bekommen, stellen wir  vier Beispiele zu möglichen Patenschaften vor:

Kindergarten
.
.

3 Jahre
monatlich mind. 7 €
.

Grundschule
.
.

6 Jahre
monatlich mind. 9 €
.

staatliche
Sekundarschule
(Gymnasium)

6 Jahre
Eintrittsgebühr 100 €
monatlich mind. 13 €

private
Sekundarschule
(Gymnasium)

6 Jahre
Eintrittsgebühr 500 €
monatlich mind. 50 €

Haben Sie schon mal überlegt, selbst Pate zu werden?

PATENKINDER AUS CHARITY HOME

Viele der im Charity Home aufgewachsenen Kinder konnten dank einer Patenschaft nach dem Abschluss der Grundschule ein Gymnasium besuchen.

SARAH

JAMES IFEANYU AGU

OBO BONAVENTURE

SENIOR SECONDARY

LUCY DINWOKE mit Schwester Petra

SENIOR SECONDARY

INNOCENT OKOMA

JAMES AGU

SENIOR-SECONDARY

CHISOM UZOCHUKWU

SENIOR SECONDARY

GIDEON ALOR

PRECIOUS' CHEEKY GRIN

PETER KAOSISO ONWUZULIKE

SENIOR SECONDARY

PRECIOUS OGOKE

SENIOR SECONDARY

MARTHA